Willkommen in der Welt der Numerologie

Menue

Wusstest du schon ...

... dass der heutige Tag, Sonntag, der 17.02.2019, die universelle Tageszahl 4 hat?


Sie müssen lästigen Papierkram erledigen, etwas reparieren oder die Wohnung aufräumen? Tun Sie es heute.


Da ist was dran ...

Was immer man in sich selbst hat, aber nicht lebt, wächst und richtet sich gegen einen...

Jeder, der die Instinkte übersieht, wird von ihnen hinterrücks überfallen werden.

J.G. Jung

PC - Programme

Sonderpreis! 129 statt 199 Euro. Gültig bis zum Erscheinen der fertigen Version des neuen Programms Zahlen deines Lebens

Zahlen deines Lebens Version 3.1.0.33 Prof. Zahlen die Ihr Leben bestimmen Version 3.1.0.33 Professional

Programmpaket zum Sonderpreis! 219 statt 249 Euro. Gültig bis zum Erscheinen der fertigen Version des neuen Programms Zahlen deines Lebens.

Programmpaket Programmpaket zum Sonderpreis

Sonderpreis! 119 statt 149 Euro. Gültig bis zum Erscheinen der fertigen Version des neuen Programms Zahlen deines Lebens.

Numerologie - Programm Spirituelle Numerologie. Spirituelle Numerologie Version 1.0 Professional

Berechnungssystem Pythagoras

Das nach dem griechischen Philosophen Pythagoras (ca. 570 - 475 vor Christus) benannte Berechnungssystem ist das in Europa und den USA am weitesten verbreitete System für die Erstellung numerologischer Analysen. Es benutzt die Ziffern 1 - 9 und ordnet den Buchstaben des Alphabets die Zahlen in der nachfolgend gezeigten Weise zu.

Berechnungssystem Pythgoras
123456789
ABCDEFGHI
JKLMNOPQR
STUVWXYZ

Im Mittelpunkt der Gedankenwelt von Pythagoras stand die Idee der Ordnung: die musikalische Ordnung, die mathematische Ordnung, die Ordnung des Kosmos und letztendlich die ethische und soziale Ordnung. Pythagoras entdeckte, dass die Intervalle einer Tonleiter den Verhältnissen der Längen schwingender Saiten entsprechen und durch Zahlenverhäktnisse ausgedrückt werden können. Die Beobachtung der Himmelskörper, deren regelmäßige Bewegungen mathematisch fassbaren Gesetzen gehorchen, ließ die Pythagoräer an eine durch Zahlen erfahrbare Ordnung der Welt glauben.