Willkommen in der Welt der Numerologie

Menue

Wusstest du schon ...

... dass der heutige Tag, Mittwoch, der 17.04.2024, die universelle Tageszahl 2 hat?


Wenn heute etwas nicht klappen will, verschieben Sie es auf morgen. Entspannen Sie sich, hören Sie Musik oder lesen Sie ein gutes Buch.


Da ist was dran ...

Den wahren Freund erkennt man in der Not.

Cicero

Numerologische Berechnung der Schicksalszahl

Die Schicksalszahl wird aus dem Geburtsdatum berechnet und legt die genetischen Anlagen und Grundtendenzen einer Persönlichkeit fest.

Die einstellige Schicksalszahl eines gegebenen Geburtsdatums ist immer eindeutig, die zweistellige Schicksalszahl, aus der sich dann die einstellige Zahl ergibt, kann je nach Berechnungsmethode verschieden sein. So kann z.B. die Schicksalszahl 3 von einer 12 hergeleitet werden, ebenso aber auch von einer 21 oder 30 oder 48.

Dies gilt übrigens für alle Berechnungen, die auf dem Geburtsdatum beruhen, z.B. die Berechnung der Talentzahl oder der Ereigniszahl.

Beispiel 1
  • Erster Berechnungsschritt: 2+3+ 11+1967 = 1983
  • Zweiter Berechnungsschritt: 1+9+8+3 = 21
  • Dritter Berechnungsschritt: 2+1 = 3
  • Die 3 wird aus der 21 abgeleitet.
Beispiel 2
  • Erster Berechnungsschritt: 2+3+1+1+1+9+6+7 = 30
  • Zweiter Berechnungsschritt: 3 + 0 = 3
  • Die 3 wird aus der 30 abgeleitet

Die Schicksalszahl wird von manchen Numerologen auch als »Lebenszahl« oder »Lebenswegzahl« bezeichnet.

Mein Programm »Zahlen die Ihr Leben bestimmen« Version 3.1.0.33 Professional bietet 5 verschiedene Berechnungsmethoden für die Schicksalszahl, die sich in den zweistelligen Resultaten unterscheiden, aber natürlich alle die gleiche einstellige Schicksalszahl liefern.